MSH Brain Bluetooth Alternative

Hallo zusammen,

da in meinem Rex das Vstabi seinen Geist aufgegeben hat, habe ich mich zum Kauf eines MSH Brain entschieden. An dieser Stelle möchte ich weniger auf das Brain eingehen, sondern eher euch die Möglichkeit eines alternativen Bluetooth Moduls erläutern. Benötigt werden folgende Bauteile:

Für den Anschluss des BT Moduls an das MSH Brain benötigt man z.B. diesen Stecker aus der Bucht:

Micro Mini Stecker 1.5mm 4-Pin mit Kabel 15cm, 28AWG, JST ZH kompatibel

Des Weiteren benötigt man ein Bluetooth Modul. Ich habe mich für ein HC-06 Modul ebenfalls aus der Bucht entschieden:

4 Pins HC-06 RS232 Drahtlose Bluetooth RF Transceiver Serien Modul für Arduino

Die Pin Belegung am Brain sieht folgendermaßen aus:


Als nächstes geht es an die Konfiguration des BT Moduls mit Hilfe der Brain Software. Dazu noch eine kleine Anmerkung. Die Brain Software stellt in dem BT Modul eine Baudrate von 115200 ein. Wenn ihr jetzt z.B. das Modul für alle eure Helis mit verschiedenen FBL Systemen benutzen wollt, solltet ihr vorher klären, ob das FBL auch eine Baudrate von 115200 unterstützt. Nachdem ich das Modul, was ich für mein Vstabi verwende zum Test mit der Brain Software konfiguriert habe, funktionierte dieses nicht mehr mit dem Vstabi. Ich nehme mal an, das das Vstabi die höhere Baudrate nicht unterstützt. Daher verwende ich zwei Module. Eins für das Brain, und eins für das Vstabi.

Als erstes wird das BT Modul an das Brain angeschlossen. Die Pin Belegung ist weiter oben auf einem Bild zu sehen. Auf dem BT Modul steht die Belegung ja drauf (RX auf RX, TX auf TX). Dann das Brain mit Spannung versorgen. Auf dem PC oder Notebook sollte das BT Modul nun in der Bluetooth Konfiguration zu sehen sein (NICHT KOPPELN). Als nächstes wird das USB Kabel an das Brain angeschlossen.

Jetzt wird die Brain Software gestartet. Unter Datei/Konfigurieren des BT Moduls öffnet sich die BT Konfiguration (siehe Bild). Dort trägt man den BT Pin ein (in meinem Fall 0000) und vergibt einen Namen. Mit klick auf OK wird das BT Modul konfiguriert. Das dauert um die 10Sekunden. In dieser Zeit reagiert die Software nicht.


Sobald die Konfiguration abgeschlossen ist, wird in der Windows BT Konfiguration der neue Name des Moduls angezeigt. Jetzt kann gekoppelt werden. Nachdem gekoppelt wurde kann das USB Kabel zum Brain entfernt werden. Bei erneutem Start der Brain Software erfolgt die Kommunikation über BT.

Danach muss man am Smartphone oder Tablet nur noch mit dem BT Modul koppeln, und die App starten. Da das BT Modul einen eindeutigen Namen hat kann man das richtige beim starten der App auswählen, und loslegen.

Das war es soweit. Ich wünsche viel Erfolg!!

Grüße Andre

This entry was posted in Allgemein, Werkstatt. Bookmark the permalink.

4 Responses to MSH Brain Bluetooth Alternative

  1. Rolf Heller says:

    Klappt das auch mit IOS oder nur Android?

  2. Andreas says:

    Hallo Andre, Danke für deinen Beitrag. Kann man die Brain usb Verlängerung und das Bluetooth Modul paralell laufen lassen? Würde mir dann ein Y-Kabel bauen… Gruß Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.